Auch bei der Ausleuchtung stellt die Filmdiva bestimmte Anforderungen. Das teilte eine Sprecherin des Ullstein Buchverlages mit. „Shirley MacLaine wird überprüfen, ob die Vorgaben eingehalten wurden und es werden keine Fotos möglich sein, wenn die Vorgaben nicht eingehalten sind“, hieß es vom Verlag, der für die Schauspielerin Pressetermine in Deutschland organisiert. MacLaine gab ihr Leinwanddebüt 1955 in Alfred Hitchcocks schwarzer Komödie „Immer Ärger mit Harry“.