ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:03 Uhr

Finsterwalder Sängerfest
Vom Finsterwalder Sängerfest direkt nach China

Marlen Meißner mit „MarbleCake“ beim Sängerfest 2016.
Marlen Meißner mit „MarbleCake“ beim Sängerfest 2016. FOTO: Jürgen Weser
Finsterwalde. Die Sängerin und Kulturwissenschaftlerin Marlen Meißner bringt die Sängerliedgeschichte nun auch in den fernen Osten. Von Jürgen Weser

Marlen Meißner muss sich gleich nach dem Sängerfest sputen und Koffer packen. Es geht ins ferne China. Als Frontfrau der Band „MarbleCake“ bereichert Marlen Meißner das Finsterwalder Sängerfest seit vielen Jahren musikalisch. Darüber hinaus erforscht sie es inzwischen auch theoretisch und wird ihre Erkenntnisse im September an der Zhejiang-Universität Hangzhou internationalen Wissenschaftlern vorstellen. Im Zusammenhang mit ihrer Doktorarbeit im Bereich Kulturerbe an der BTU Cottbus-Senftenberg wurde sie dazu von der „Association of Critical Heritage Studies“ zur Konferenz „Heritage Across Borders“ eingeladen.

Als Sängerin hat Marlen Meißner das Sängerfest 2016 bereichert und darüber hinaus als Kulturwissenschaftlerin untersucht und auf Grundlage zahlreicher Befragungen eine Analyse des großen Volksfestes und dessen unterschiedlicher Bedeutungen für die Besucher vorgenommen. So hat sie über das Sängerfest bereits auf Konferenzen in Polen, Spanien, Portugal und Ägypten gesprochen und die Finsterwalder Sänger bei Forschern aus aller Welt bekannt gemacht.

Insgesamt fünf Auszeichnungen hat Marlen Meißner bisher damit eingesammelt, unter anderem 2017 für den besten Forschungsbeitrag auf der Konferenz „Sharing Cultures“ des „Greenlines Institute for Sustainable Development“ in Barcelos, Portugal.

Ihr Vortrag in China wird der nächste persönliche und fachliche Höhepunkt in ihrer wissenschaftlichen Laufbahn sein. Doch zunächst freuen wir uns auf ihre Eigenkompositionen und Interpretationen von Pop- und Soulklassikern, die sie zusammen mit „MarbleCake“ am Sängerfest-Freitag um 22 Uhr auf der Bühne in der Brandenburger Straße vortragen wird.