ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE

Der Dreißigjährige Krieg in der Lausitz: neue Waffen, neues Leid

400 Jahre ist es her, dass der Dreißigjährige Krieg das, was einmal Deutschland werden sollte, ins Chaos stürzte. Zwischen dem Prager Fenstersturz 1618 und dem Westfälischen Frieden 1648 liegen ein beispielloses Morden, das auch vor der Lausitz nicht Halt machte. Davon handelt der jüngste Teil unserer historischen Serie, nachzulesen unter www.lr-online.de/geschichte