ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
20.07.2019 20. Juli 1944

Der Cottbuser, der beim Attentat auf Hitler starb

Cottbus. Der Cottbuser Heinrich Berger wurde am 20. Juli 1944 beim Stauffenberg-Attentat auf den Diktator Adolf Hitler getötet. Sein Grab in Cottbus wird noch immer gepflegt. Umstritten ist, wie Bergers Rolle im Nationalsozialismus einzuordnen ist. Von Daniel Roßbachmehr

Bildergalerien und Videos