Dezember, bei der SG Grün-Weiß Schlepzig statt. Teilnahmeberechtigt sind alle Billard-Spieler über 50 Jahre. Über den Spielmodus wird je nach Teilnehmerzahl vor Ort entschieden. Die Startreihenfolge ergibt sich aus dem jeweiligen Generaldurchschnitt (GD). Beginn der Senioren-Meisterschaften ist um 13 Uhr. Anmeldungen sind noch bis zum 25. Dezember bei Sportwart Heiko Linde, Prierow 1, 15938 Golßen, möglich. Telefonnummer: 035452/15 162, Fax: 35452 17 486, E-Mail:

heiko.linde@gmx.de.

Am 9. Januar startet Lübben ins Training

Brandenburgligist Grün-Weiß Lübben beginnt mit der ersten Trainingseinheit zur Vorbereitung auf die Rückrunde am 9. Januar. Testspiele bestreitet die Mannschaft am 21. Januar um 14 Uhr gegen die vom ehemaligen Profi René Rydlewicz trainierte U19 von Energie Cottbus. Am 29. Januar spielt Grün-Weiß Lübben auswärts gegen die vom „Fußballgott“ Detlef Irrgang betreute Elf von Groß Gaglow. Am 4. Februar folgt ein Testspiel gegen KSV Tettau/Schraden. Am 11. Februar trifft das Team in Lübben auf den 1. FC Guben und am 18. Februar tritt Lübben in Cottbus gegen Wacker Ströbitz an. Die Rückrunde startet in Seelow am Freitag, 24. Februar um 20 Uhr.

Weihnachtsturnier für Freizeitmannschaften

Das traditionelle Weihnachtsturnier für Fußball-Freizeitmannschaften der TSG Lübbenau 63 findet in diesem Jahr am 26. und 27. Dezember statt. Gespielt wird in der Turnhalle Otto-Grotewohl-Straße. Teilnahmeberechtigt sind Spieler ab 16 Jahre. Anmeldungen unter der Angabe von Name und Geburtsdatum sind noch möglich an E-Mail TSG_Luebbenau@gmx.de oder unter Telefonnummer 0174/85 84 149. Die Startgebühr beträgt 15 Euro. Turnierstart ist an beiden Tagen jeweils um 16 Uhr.

Anmeldeschluss für Vetschauer Turnier

Die Anmeldefrist für das traditionelle Stadtvolleyballturnier für Freizeitmannschaften am 30. Dezember endet am heutigen Freitag. Registrierungen sind noch bei Christoph Schneider von der Sektion Volleyball der Sportvereinigung Blau-Weiß Vetschau unter der Telefonnummer 035433/70 980 oder bei Carsten Schenker, Telefon 0172/79 13 474, möglich. Die Startgebühr beträgt 10 Euro pro Mannschaft. Turnierbeginn ist um 16 Uhr in der Vetschauer Solarsporthalle in der Pestalozzistraße.

Missener Schützen holen fünf Pokale

Die Schützen des BSC Missen haben bei einem Turnier in Spremberg fünf Pokale gewonnen. Juliane Lingel errang den ersten Platz. Alexander Hahn erkämpfte sich trotz einer leichten Schwächephase den zweiten Rang. Das gleiche Resultat erzielten in ihren Bogenklassen Gisela Jackisch und Ina Lingel. Joann Wolff wurde Dritter. Klub-Chef Jens Lingel ging diesmal leer aus.