Auch die Eltern künftiger Schulanfänger erhalten rechtzeitig Gelegenheit, sich zu informieren.

Zum Schulinformationstag wird am 14. Januar von 9 bis 12 Uhr an die Oberschule Elsterwerda eingeladen. „Unsere Gäste können an diesem Tag unsere Lernbedingungen kennenlernen. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit für individuelle Beratungsgespräche zu allen Fragen der Schulformwahl“, unterstreicht Schulleiter Dietmar Koßagk.

„Unsere Schule vergibt alle Abschlüsse der mittleren Bildungsgänge, und nach der Oberschule können die Absolventen in alle Richtungen ihrer beruflichen Vorstellungen weiter lernen“, wirbt der Schulleiter. Die Abschlüsse der Oberschule haben europaweite Anerkennung. „So ist es nicht verwunderlich, dass seit Jahren alle unsere Schüler die Schule mit einem Ausbildungsvertrag verlassen“, freut sich der Schulleiter.

Ebenfalls für den 14. Januar bereiten die Grund- und Oberschule „Johannes Clajus“ Herzberg (9.30 Uhr bis 12 Uhr) und die Oberschule Falkenberg (9 bis 12 Uhr) Tage der offenen Tür vor.

Schon am 4. Januar lädt die Grundschule Massen künftige Schulanfänger und deren Eltern von 7.40 bis 11.30 Uhr zum Tag des offenen Unterrichts ein. Hier kann der Unterricht in der 1. und 2. Klasse beobachtet werden.

Für den 21. Januar bereiten Schüler und Lehrer der Schliebener Schule einen Tag der offenen Tür und den Tag der Ausbildung vor. Zum Tag der Ausbildung werden zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen aus der Region erwartet.