Durch die Unterstützung des Badminton-Nachwuchs-Zentrums in Tröbitz ist es gelungen, den Badminton-Begeisterten eine Spielstätte einzurichten. In der teilsanierten Sporthalle besteht ab sofort die Möglichkeit, dem Sport nachzukommen.

Als erstes Groß-Event fanden die Badminton-Schulmeisterschaften der Erich Schindler-Grundschule in der frisch gekürten Badmintonhalle statt. Zuvor wurde bereits fleißig im Schulsport geübt. Ausreichend Badmintonschläger lieferte hierfür der Badminton-Verein Tröbitz.

Im Wettkampf selbst zeigte sich dann der wahre Geist der Sportart. Insgesamt nahmen über 50 Schüler daran teil. Nach der Gruppenphase schafften 16 Spieler den Sprung in das Achtelfinale.

Wie eng die Leistungsdichte ist, zeigt die Tatsache, dass alle Halbfinalisten nur jeweils mit einem Punkt Vorsprung ihr Viertelfinalspiel gewannen. Während die Halbfinalspiele noch parallel ausgetragen wurden, kam es im Finale zum großen Showdown auf dem Center-Court. Das Spielfeld war gesäumt von Mitschülern, Lehrern und sogar Zweitklässlern, die extra dafür vorzeitig schulfrei bekamen.

Am Ende siegten Eric Heyde im Turnier der Dritt- und Viertklässler sowie Enrico Scholsching in der Klassenstufe 5/6. Silber holten Laura Rieck (Klasse 3/4) und Johannes Hennig (5/6). Im Spiel um den dritten Platz setzen sich Paul Kümmel und Elias Gattermann durch. Bei der Vergabe der Siegerpokale und Urkunden waren die Schulleitung, Lehrer und die Mitinitiatoren aus dem Tröbitzer Badminton-Nachwuchs-Zentrum dabei. Mit den Ergebnissen hat Schulsportlehrer Thilo Schneidereit eine Grundlage zur Nominierung der Schulteams für den Elbe-Elster-Grundschul-Cup.

Die Schulmeisterschaften zeigten, wie gut die Badmintonhalle bespielbar ist und welche Freude gepaart mit unbestrittener Anstrengung der Federballsport mit sich bringt. Die Halle mit neuer Badmintonanlage bietet daher Gelegenheit für Interessierte auch in den Nachmittag- und Abendstunden, dem gefiederten Ball nachzujagen.

Informationen können unproblematisch direkt im Amt der Stadt Wahrenbrück oder beim Badminton-Verein Tröbitz ( www.bv-troebitz.de) bezogen werden.