Oktober, werden sie mit den Vorstandsvorsitzenden Jürgen Riecke Gast im Stadion der Freundschaft sein.

Mit dem Ausflug wird den Kindern der Förderschulen aus Elsterwerda, Finsterwalde und Herzberg ein unvergessliches Erlebnis geboten. Auf dem Programm stehen eine Stadionführung, Torwandschießen, Mittagessen in der VIP-Lounge und ein Treffen mit den Spielern. "Wir wollen die Mädchen und Jungen zu einem besonderen Tag einladen und haben mit Hilfe des 1. FC Energie Cottbus ein Programm zusammengestellt, welches Lernen mit Spaß verbindet", sagt Jürgen Riecke.

Die Sparkasse stellt zur Anreise der Kinder und ihrer Betreuer zwei Busse des Nahverkehrs Elbe-Elster zur Verfügung. In Cottbus angekommen, werden die Schüler von den Umkleiden der Spieler bis zur Kommentatorenkabine des Stadionsprechers den gesamten Komplex des FC Energie erkunden. Höhepunkt des Tages wird das Gruppenfoto mit Spielern des FC Energie, bei welchem jeder Schüler einen signierten Fußball und einen Schal als Erinnerung an diesen besonderen Tag erhält.