Mit einer Mischung aus traditionellen Weihnachtsliedern und besinnlicher Klaviermusik begeisterte das Ensemble.

Neben altbekannten Melodien, die zum Mitsingen einluden, gaben die Chormitglieder auch Wintergedichte und kurze Geschichten zum Besten.

Das gut besuchte Konzert in der weihnachtlich geschmückten Kirche bildet zusammen mit weiteren Auftritten in der Kulturscheune Raddusch oder dem Kolosseum Lübbenau den Ausklang des 40. Jubiläumsjahres des Chores. „Wir haben das Jubiläumsjahr sehr intensiv erlebt. Unsere Auftritte stießen auf große Resonanz“, erinnert sich Vereinsvorsitzende Marita Schultz (60).

Für das nächste Jahr plant der Chor ein Frühlings- und ein Sommerkonzert. „Wenn alles klappt“, erzählt Renate Mattern, „nehmen wir 2013 sogar am Brandenburgischen Chortreffen teil.“ Bis dahin soll es gelingen, musikalischen Nachwuchs zu gewinnen. Die Zusammenarbeit mit jungen Musikschülern, die die Kittlitzer an der Klarinette oder am Klavier begleiteten, habe sich als positiv erwiesen.