Zentrales Merkmal war die erstmals angebotene Komplettrunde um den See. Sieben Frauen und 52 Männer absolvierten die 16,9 Kilometer (die RUNDSCHAU berichtete). Doch auch bei den anderen Startern gab es vorzeigbare Ergebnisse. Auf einer Rasenrunde im Bergwerksgelände gab es etwa den DAK-Bambini-Cross über 900 Meter. Sieger bei den Jungen wurde Leon Schäfer (Dresden), bei den Mädchen Katharina Unger (Elstra). red/Homagk/Speri