Zum Schneiden von rohem Fleisch oder Geflügel sind Kunststoffbretter aus festem "High Density Polyethylen" besser, rät der Verbraucherinformationsdienst aid. Holz trockne schlechter als Kunststoff und biete einen Nährboden für Bakterien. Mit zunehmendem Gebrauch bilden sich durch das Schneiden aber auch im Kunststoff Rillen, in denen sich Mikroorganismen vermehren. dpa/han