Gerade erst sind Möbelstücke, alte Stühle angekommen. Sie sollen schon am Wochenende den Besuchern im Schloss Neudeck gezeigt werden. Auch die Schlossküche, in der seit mehr als einem Jahrzehnt niemand mehr gekocht hat, soll zur Neudecker Schlössernacht am Samstag und zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag besonders hergerichtet werden. "Wir werden eine Küchenatmosphäre in den Raum zaubern", sagt Valentine Siemon, Vorsitzende des Fördervereins Schloss Neudeck. Der Verein setzt sich für die Sanierung des 1212 erstmals urkundlich erwähnten Schlosses ein. Für das Wochenende lädt er dazu ein, das Denkmal zu besichtigen.

Für den Samstag hat der Verein ein großes Programm organisiert. Höhepunkt des Tages wird eine Flamenco-Nacht, die um 20 Uhr beginnt. Spanische Rhythmen erklingen dann vor dem Schloss und im Schlossgarten. Auf einer Bühne werden Flamenco-Tänzer ihr Können zeigen. Aber schon vor der Flamenco-Nacht lohnt sich der Besuch des Schlosses

"Ab 13 Uhr findet unser historischer Markt statt. Dort werden Händler sehr spezielle Produkte anbieten", sagt die Vorsitzende des Vereins. Schmuck, Töpfereien und traditionelles Handwerk werden im Schlosshof angeboten. Im Schloss selbst werden ab 13.30 Uhr gleich drei Ausstellungen eröffnet. Das Zweirad - Historisches zur Mobilität, Besinnung erleben von der Malerin Lina Yell und eine Ausstellung zum Leben und Wirken von Otto Roth, einem früheren Eigentümer des Schlosses. Am Nachmittag wird das Jugendblasorchester Falkenberg spielen. Der Eintritt für Erwachsene beträgt am Samstag 8,50 Euro.

Am Sonntag ist der Eintritt frei. An beiden Tagen werden Führungen angeboten. "Für uns geht es darum, die Bedeutung dieser Anlage zu vermitteln", sagt Valentine Siemon und hofft auf Spenden, um das Schloss weiter sanieren zu können. Der historische Markt beginnt am Sonntag um 10 Uhr. "Weil das Angebot auf dem Markt am zweiten Tag ein anderes ist, lohnt sich ein Besuch an beiden Tagen", sagt Siemon. Auch am Tag des offenen Denkmals gibt es auf der Bühne ein musikalisches Programm, so mit dem Chor Bad Liebenwerda. Um 18 Uhr werden Schloss, Schlosshof und Garten geschlossen.