Das sei die größte Menge, die in Deutschland bisher auf einmal beschlagnahmt wurde, sagte der Leiter des Zollfahndungsamtes Essen, Hans-Joachim Brandl. Vier Männer aus Deutschland und ein Niederländer seien festgenommen worden. Außerdem wurden rund 440 000 Euro Bargeld, Luxusuhren und zwei Autos beschlagnahmt.