Lebensjahr hinaus Kindergeld bekommen, wenn ihr Kind behindert ist. Das gilt nach einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs (Az.: III R 61/08) auch dann, wenn der Nachwuchs zwar bereits seit Jahren behindert ist, aber erst mit Mitte 30 klar wird, dass er sich in Zukunft nicht selbst finanziell unterhalten kann. In dem Fall wollte das Finanzamt kein Kindergeld bewilligen, weil es die Meinung vertrat, dass nicht nur die Behinderung selbst bis zum 25. oder 27. Lebensjahr eintreten muss, sondern bis dahin auch klar sein muss, dass das Kind nicht für sich selbst sorgen kann. Der Bundesfinanzhof entschied hingegen, dass es nur darauf ankommt, dass die Behinderung vor Erreichen der Altersgrenze eintritt. Die Unfähigkeit sich selbst zu unterhalten, könne dann auch später hinzukommen.

Scheibenwischer auch im Winter gut pflegen

Autofahrer sollten auch leichte Eisschichten auf der Windschutzscheibe nicht mit den Scheibenwischern entfernen. Schon wenige Bewegungen können die Wischkante zerstören, warnt der Tüv-Süd. Blätter und Baumnadeln, die unter das Gummi geraten sind, sollten vor Fahrbeginn entfernt werden. Allerdings müssen schlecht wirkende Wischer nicht immer sofort ausgetauscht werden. Manchmal reiche sorgfältiges Reinigen mit Wasser und Spülmittel sowie einer Nagelbürste, mit der quer zur Gummileiste gebürstet wird. Bei größeren Verschmutzungen empfiehlt der Tüv ein Küchentuch und unverdünnten Frostschutz für Scheibenwaschanlagen. Um das Gummi zu schonen, sollten nie aggressive Lösungsmittel oder Benzin eingesetzt werden.

Waschmaschinen als Energiesparer getestet

Die Stiftung Warentest hat auf ihrer Homepage eine Liste von Waschmaschinen zusammengestellt, die den Angaben zufolge besonders wenig Strom und Wasser verbrauchen. Der Abruf der sieben Seiten umfassenden Liste kostet 2,50 Euro.

www.test.de