Das entschied das Kammergericht Berlin (Az.: 6 U 191/06). In dem Fall hatte der Versicherer mit eigenen Mitarbeitern die Geschäftseinrichtung eines Unternehmens in Augenschein genommen und den Wert zu niedrig geschätzt. Später hatte die Assekuranz sogar durch seinen Schadensregulierer von der Unterversicherung erfahren, aber nicht reagiert. Das kreideten die Richter ihr an. Sie hätte den Kunden auf die Unterversicherung hinweisen müssen. (ddp.djn/sha)