bis 21. April) spielt sie die Hauptrolle. Der Trailer wird Anfang Februar in der Elbestadt gedreht, teilte das Festival am Montag mit. Hüller bekam für ihre Rolle in "Requiem" 2006 einen Silbernen Bären und den Deutschen Filmpreis. Derzeit ist sie in München bei den Kammerspielen engagiert. Das Filmfest Dresden feiert im April seinen 25. Geburtstag. Es hat sich auf Animations- und Kurzfilme spezialisiert und zählt mit Preisgeld im Gesamtwert von rund 64 000 Euro zu den renommiertesten Festivals dieser Art. Im Jahr 2012 liefen 71 Wettbewerbsbeiträge aus 21 Ländern.