Durch einen Adapter können sowohl Samsung-Smartphones mit USB-C- als auch mit Micro-USB-Anschluss in die Brille gesteckt werden. Die neue Gear VR erhält außerdem eine Anschlussmöglichkeit für externe Speicher, damit Spiele nicht mehr auf dem Smartphone gespeichert werden müssen. Der Preis der nun schwarzen Brille soll weiterhin bei 99 Euro liegen.

Unterstützt wird neben dem Galaxy S6, S6 Edge(+) und dem Galaxy S7 und S7 Edge auch das neue Galaxy Note 7.