| 23:10 Uhr

Europa League
Salzburg, Atlético und Arsenal im Halbfinale

Munas Dabbur von RB Salzburg jubelt nach seinem Treffer zum 1:1. Foto: Kerstin Joensson/AP
Munas Dabbur von RB Salzburg jubelt nach seinem Treffer zum 1:1. Foto: Kerstin Joensson/AP FOTO: Kerstin Joensson
Moskau. RB Salzburg hat überraschend den Sprung ins Halbfinale der Fußball-Europa-League geschafft. Die Österreicher besiegten zu Hause den italienischen Club Lazio Rom 4:1 (0:0). Die Italiener hatten das Hinspiel vor einer Woche noch 4:2 gewonnen. dpa

Der FC Arsenal schaffte erwartungsgemäß den Einzug in die Runde der letzten Vier. Die Londoner kamen bei ZSKA Moskau zu einem 2:2 (1:0). Das Hinspiel hatte Arsenal 4:1 gewonnen. Auch Topfavorit Atletico Madrid kam weiter. Die Spanier verloren zwar 0:1 (0:1) bei Sporting Lissabon, der 2:0-Heimerfolg in der Vorwoche reichte jedoch für das Halbfinale.

Infos zum Europa-League-Viertelfinale

Infos zu Arsenal gegen Moskau

Infos zu Lissabon gegen Madrid

Infos zu Salsburg gegen Rom

Fedor Schalow (r) von ZSKA Moskau jubelt nach seinem Eröffnungstor gegen den FC Arsenal. Foto: Pavel Golovkin/AP
Fedor Schalow (r) von ZSKA Moskau jubelt nach seinem Eröffnungstor gegen den FC Arsenal. Foto: Pavel Golovkin/AP FOTO: Pavel Golovkin
Fredy Montero von Sporting Lissabon jubelt nach seinem Tor zum 1:0. foto: Armando Franca/AP
Fredy Montero von Sporting Lissabon jubelt nach seinem Tor zum 1:0. foto: Armando Franca/AP FOTO: Armando Franca