| 02:36 Uhr

Saisonstart für Cottbuser Tischtennisspieler

Am Sonntag geht es wieder los für Marco Schicketanz und seine Kollegen.
Am Sonntag geht es wieder los für Marco Schicketanz und seine Kollegen. FOTO: Rudolf Fischer/rfs1
Cottbus. Zum Punktspiel-Auftakt in der Tischtennis-Verbandsoberliga Ost empfängt die neuformierte 2. Damenmannschaft des Cottbuser TT-Teams an diesem Samstag, 2. rfs1

September, um 14 Uhr in der Schmellwitzer Sporthalle (Neue Straße 41) das Quartett vom Köpenicker SV Ajax. Jeany Krüger, Madlen Hagedorn, Silvia Minke, Pia Fischer (beide Neuzugänge) und Susanne Held werden alles aufbieten müssen, um den erfahrenen und favorisierten Gegnerinnen Paroli zu bieten.

Die Herren vom CTTT hingegen, auch in der Verbandsoberliga Ost spielend, haben am Sonntag, 3. September, um 11 Uhr das Sextett von den Füchsen Berlin III in gleicher Sportstätte zu Gast. An dreas Mühlfeld, Marco Schicketanz, Tobiasz Wojciech, Ronny Richter, Dennis Schulz und Christian Petsch wollen den vom Leistungsspiegel her gesehen klar favorisierten Berlinern das Siegen schwer machen. Vielleicht gelingt sogar eine Überraschung. Gespannt darf man auf den Neuzugang Wojciech sein. Im dritten Jahr der Verbandsoberliga-Zugehörigkeit strebt die Cottbuser Mannschaft erneut den Klassenerhalt an.