"Der Mann lag bewusstlos ohne Puls und ohne Atem am Strand", erzählte die Sanitäterin Schani Gamliel. Wegen des starken Auftriebs kann man eigentlich in dem Gewässer nicht untergehen. Das Baden kann dennoch lebensgefährlich sein, wenn zu viel von dem Salzwasser verschluckt wird. Schon kleinere Mengen in der Lunge können tödlich sein.