Das System des privaten Unternehmens Globalstar gewährleistet seit 1999 weltweite Telefonverbindungen und andere Kommunikationsdienste.

Erst am vergangenen Freitag war der Kommunikationssatellit Intelsat-27 kurz nach dem Start von einer schwimmenden Plattform wegen einer Fehlzündung der ersten Stufe in den Ozean gestürzt.