Damit war der 23-Jährige treffsicherster Schütze auf dem Feld.

Martin Brauer (Fußball): Der Offensivspieler vom Kreisligisten Einheit Drebkau beschenkte sich zu seinem 25. Geburtstag selbst, indem er zwei Tore beim 3:3-Punktgewinn im Topspiel gegen den Tabellenführer Klein Gaglow erzielte. Nicht nur aufgrund dieser beiden Treffer war Brauer bester Akteur seiner Mannschaft.

Sarah Bartsch (Volleyball): Die erst 18 Jahre junge Damen vom SV Energie Cottbus wartete beim dritten Sieg in der Regionalliga mit einer ganz starken Darbietung auf und konnte dabei sogar ihren für gewöhnlich mit Lob eher geizenden Coach Markus Crüger überzeugen: "Das war eine Spitzenleistung."

Katja Strätz (Handball): Die Rückraumspielerin vom SV Chemie Guben war beim ersten Saisonerfolg die mit Abstand beste Werferin. Beim 24:17-Pokalsieg der Neißestädterinnen gegen Luckenwalde traf Katja Strätz elf Mal ins Netz.

Stimmen Sie ab im Internet unter www.lr-online.de/

sportlerderwoche