Einen Ruck nach vorn machte der SC Hoyerswerda II, der sich mit 1661 Kegeln den zweiten Turnierplatz sicherte und den letzten Tabellenplatz abgeben konnte.

Großen Anteil daran hatte Rüdiger Bouillon mit seiner herausragenden Tagesbestleistung von 467 Kegeln. Manfred Seifert erzielte 407 Zähler.

Einen schwachen Tag erwischten die Akteure von Turbine Lauta, die hinter dem KV Bautzen-West II (1646, Andreas Schierz 419), dem SV Pesterwitz II (1603, Hartmuth Klose 410) und dem KSV Neustadt (1592, Lajos Karika 440) mit 1590 Kegeln nur auf dem letzten Rang einkamen.

Tabellenstand:

1. KSV Ottendorf-Okrilla II 30

2. KSV Neustadt 22

3.KV Bautzen-West 22

4. Turbine Lauta 20

5. SC Hoyerswerda II 17

6. SV Pesterwitz II 15.