"Zuerst dachte ich, es wäre schwer, weibliche Taxifahrer zu finden, da das im Libanon ein Männerjob ist", sagte Unternehmenschefin Nawal Jaghi Fachri bei der Einweihungsfeier. Zu ihrer Überraschung habe sie jedoch einige Dutzend Anfragen erhalten. Das Tourismus-Ministerium unterstützt das Unternehmen in der Hoffnung, vor allem reiche Feriengäste aus der Golfregion anzuziehen. "Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten ist das die zweite Initiative dieser Art in der arabischen Welt", sagte Ministeriumssprecherin Lina Ghanem. AFP/han