Die Fahnder beschlagnahmten im Bundesstaat New South Wales Drogen im geschätzten Wert von umgerechnet etwa 795 Millionen Euro - die 720 Liter flüssiges Meth ergeben etwa 3,6 Millionen Einzelportionen. Das Ministerium sprach von dem bislang größten Fund von flüssigem Methamphetamin.