ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:40 Uhr

Neues Chat-Programm verspricht Nutzern mehr Datenschutz

Berlin. Smartphone-Nutzer, die Facebook oder WhatsApp aus Gründen des Datenschutzes meiden, aber dennoch nicht auf soziale Netzwerke und Messenger verzichten möchten, könnten in Omlet eine sichere Alternative finden. Die von der kalifornischen Stanford University entwickelte App bietet kostenlos und werbefrei Chats, Fototausch und Datenversand an. dpa

Dabei werden die Daten der Nutzer nicht undurchsichtig und dauerhaft irgendwo gespeichert oder zu Werbezwecken genutzt.

Die Daten sollen für zwei Wochen gespeichert werden, um sie an Nutzer weiterzuleiten, die offline waren. Danach werden die Daten gelöscht. Die App kann auf Apple- und Android-Geräten verwendet werden.