| 02:40 Uhr

Google markiert Webseiten für Smartphone-Besitzer

Berlin. Google kennzeichnet nun in seinen Suchergebnissen Seiten, die Adobes Flash-Technologie verwenden, um Inhalte anzuzeigen. Nutzer von Geräten mit Apples Betriebssystem iOS und neueren Versionen von Googles Android sollen davor bewahrt werden, auf Seiten zu klicken, die auf ihren Smartphones nicht angezeigt werden können. dpa

Apples Betriebssystem iOS und Googles Android (ab Version 4.1) unterstützen Adobes Flash-Technologie nicht.