ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Abo-Abzocke mit Kochrezepten gerichtlich gestoppt

Düsseldorf. (bel) Eine Webseite mit Kochrezepten darf nicht länger Geld von Nutzern kassieren. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden (Az.

: 12U 52/16). Die Verbraucherzentrale hatte gegen die Seite profi-kochrezepte.de geklagt, nachdem die Betreiber nach der Anmeldung 240 Euro von ihren Nutzern forderte. Auch über das geltende Widerrufsrecht seien sie nicht informiert worden. Zahlungen an den Betreiber können laut Verbraucherzentrale zurückgefordert werden.