| 10:32 Uhr

Neuer Controller auf der CES
3dRudder lässt Spieler VR-Spiele mit den Füßen steuern

Der VR-Controller Blackhawk von 3dRudder übersetzt Fußbewegungen von Computerspielern in Bewegungskommandos für PC-Spiele. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Der VR-Controller Blackhawk von 3dRudder übersetzt Fußbewegungen von Computerspielern in Bewegungskommandos für PC-Spiele. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn FOTO: Andrea Warnecke
Las Vegas. Mit dem Blackhawk von 3dRudder sollen Spieler in der virtuellen Realität auch ihre Füße nutzen können. Der auf der <a href="https://www.ces.tech/" target="_blank">Elektronikmesse CES</a> (9. bis 12. Januar) gezeigte Controller übersetzt Fußbewegungen der Spieler in diversen Virtual-Reality-Spielen (VR) in Bewegungskommandos. dpa

So sollen Spieler ihre Hände für andere Befehle nutzen können - und erhalten etwas für ihre Füße zu tun. Blackhawk funktioniert aktuell unter anderem mit den VR-Brillen HTC Vive und Oculus Rift für über den SteamVR-Store und den Oculus Store gekaufte Spiele und mit den Headsets für Microsofts Mixed-Reality-Plattform.

Elektronikmesse CES