ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 08:54 Uhr

Urlaub in der Lausitz genießen

Für den Urlaub muss man nicht immer in der Ferne schweifen. Auch Deutschland hat einige schöne Ecken und Regionen zu bieten, die für Familien, Ruhe suchende und auch Partygänger alles bereithalten, was das Herz begehrt. Dabei können wunderschöne Wanderungen oder Radtouren unternommen werden oder aber die Jugend erforscht die interessanten Ecken mit den Inline-Skates. Weiterhin gibt es herrliche Segel- oder Bootstouren sowie auch Erlebnistouren mit Jeep oder Quad.

Die Lausitzer Seenlandschaft
Zwischen Berlin und Dresden befindet sich eine besonders schöne Urlaubsregion. Die Lausitzer Seenlandschaft. Hier wurden frühere Tagebaue überflutet und eine spektakuläre Wasserlandschaft wurde so erschaffen. Mehr als 20 künstliche Seen sind hier zu erforschen und in wenigen Jahren werden zehn dieser außergewöhnlichen Seen miteinander verbunden sein. Somit können hier in Zukunft wunderschöne Bootstouren durch die Seenlandschaft gemacht werden, um diese Region von Land und zu Wasser zu erforschen. Die Lausitzer Seenlandschaft entwickelt sich gerade zur größten von Menschenhand geschaffenen Wasserlandschaft in Europa.

Sehenswürdigkeiten in der Lausitz
Die Lausitz hat natürlich auch zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten, die für Jung und Alt sehr gut geeignet sind. Ebenso können die Lausitzer rauschende Feste feiern , die man mindestens einmal erlebt haben muss.

Eine Sehenswürdigkeit schlechthin ist das sanierte Barockschloss in Rammenau. Hier findet man ein einmaliges Beispiel historischer Lausitzer Architektur.

In Nochten wartet der Findlingspark auf Besucher und hier können sich Klein und Groß erfreuen.

Doch auch der Erlebnishof Krabat-Mühle in Schwarzkollm kann schon teilweise besichtigt werden, auch wenn er sich noch im Bau befindet.

Ein weiteres interessantes Erlebnis ist das Schau- und Besucherbergwerk in Lichterberg. Hier findet man die letzte von der DDR gebaute Abraumförderbrücke mit einer Länge von 502 Metern.

Natürlich gibt es auch spezielle Einrichtungen für Kinder, wie etwa das Kindercafé Valentin in Bautzen, der Kinderspielpark Kaltwasser oder der Irrgarten Kleinwelka. Hier können die Kids toben und richtig Spaß haben. Doch auch die Eltern kommen hier garantiert auf ihre Kosten.

Ruhe und Erholung in der Lausitz finden
Wer Ruhe sucht und sich entspannten möchte, ist in der Lausitz ebenso richtig, wie Partygänger oder Familien. Zahlreiche Wellnesshotels bieten für Stressgeplagte alles, was das Herz begehrt. Anwendungen aller Art können in den Hotels genutzt werden, um sich vom Alltag erholen zu können und die Akkus wieder aufzutanken. Dabei steht dem Urlauber beispielsweise die Körse-Therme zur Verfügung und sich einen entspannten Tag zu gönnen .

Weiterhin gibt es wunderschöne Wanderwege, um die Natur zu genießen und dem Stress zu entfliehen. Zudem können geführte Radwanderungen in Anspruch genommen werden oder auch hoch zu Ross kann die Umgebung erkundet werden.

Die Umgebung erkunden
Aber auch die Umgebung hat einiges zu bieten und wer schon in der Nähe ist, sollte es nicht verpassen, die Spielbank Brandenburg zu besuchen. Außergewöhnliches Flair und eine angenehme Atmosphäre sind hier zu erwarten und sollte nicht versäumt werden. Wer dabei nicht die passende Kleidung im Koffer hat, kann aber auch Online ein Spielchen wagen. Dabei sollte er aber nicht verpassen sich hier einen Gutschein zu sichern. Wer weiß, vielleicht ist damit der nächste Urlaub in der Lausitz schon gerettet.

Natürlich sollte auch ein Abstecher nach Polen oder in die Tschechische Republik nicht vergessen werden. Je nachdem, in welcher Ecke der Urlaub geplant ist, können sogar vielleicht beide Länder mit eingeplant werden. Die Lausitz hat wirklich jede Menge zu bieten und ist für jeden Urlaubstyp ein idealer Ort, um Spaß zu haben oder um sich zu entspannen. Deutschland Urlaub mal anders - das geht in der Lausitz!