ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:02 Uhr

Urlaubsplanung
Tipps für die nächste Reise? So buchen Sie den Urlaub richtig!

Den eigenen Urlaub am PC selbst zu buchen macht Spaß.
Den eigenen Urlaub am PC selbst zu buchen macht Spaß. FOTO: Shutterstock.com / kitzcorner - 708085615
Wir beschäftigen uns in diesem speziellen Ratgeber-Artikel mit dem Thema Reisen. Was sollten Sie beachten, wenn Sie den nächsten Urlaub buchen. Immer mehr Deutsche informieren sich zum Thema Urlaubsreisen auch online im Netz. Was sollte man hier nicht vergessen? Mit unseren besonderen Tipps und Hinweisen wird es ein schöner Urlaub, in dem Sie keine bösen Überraschungen erleben!

TIPP 1: Achten Sie auf jeden Fall auf die Anzahl der Hotelsterne!

Die Anzahl der Hotelsterne, die u. a. auch in speziellen Reiseführen angegeben werden, sind entscheidend, wenn es um die Qualität des jeweiligen Hotels geht. Aus diesem Grund sollten Sie die Hotelsterne nicht außer Acht lassen und immer im Blick haben. Dabei muss man aufpassen: Viele Sterne sind niemals ein Garant für eine teure Ausstattung oder gar luxuriöse Möbel. Jedes Hotel sollte mit der Beschreibung individuell unter die Lupe genommen werden, damit später keine bösen Überraschungen auf Sie zukommen. Wichtig ist, dass Sie beachten, dass die Hotelsterne in verschiedenen Ländern unterschiedlich verwendet werden.

TIPP 2: Halten Sie den Reisezeitraum so kurz wie möglich!

Wenn Sie sich im Netz online auf die Suche nach einer geeigneten Urlaubsreise begeben, ist es hilfreich, wenn Sie den Reisezeitraum immer so kurz wie möglich angeben. Wenn Sie nämlich zwischen Anreise und Abreise z. B. mehrere Monate offen lassen, bekommen Sie unter Umständen nicht immer alle Angebote angezeigt. So haben Sie nicht die Möglichkeit, von allen günstigen Angeboten zu profitieren.

Zusätzlicher Hinweis: Am besten beschränken Sie die maximale Zeitspanne auf 45 Tage.

TIPP 3: Wählen Sie Termine in der Nebensaison aus!

Wenn Sie einen günstigen Urlaub optimal buchen möchten, sollten Sie vor allem in der Nebensaison nach einer Reise suchen. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, mit einer Familie viel Geld zu sparen. Dafür erhalten Sie die gleiche Leistung im Hotel.

Weitere Hinweise:

· sehr beliebt sind auch spezielle Last-Minute-Angebote· auch sogenannte Ultra-Last-Minute-Angebote können sich sehen lassen
· wer in Krisenzeiten in Problem-Länder reist, kann auch eine Menge Geld sparen
· so richtig sparen kann man auch in der Nebensaison
· vor allem von Mitte November bis kurz vor Weihnachten gibt es meistens günstige Urlaubsangebote

TIPP 4: Nutzen Sie Rail- und Flyangebote!

Bei speziellen Pauschalreisen wird z. B. im Zusammenhang mit einem Flug eine zusätzliche Bahnreise angeboten. Auch auf diese Weise hat man Chancen, den eigenen Geldbeutel zu schonen. Manchmal wird auch der Weg zum Flughafen von der Reisefirma gezahlt. Allerdings muss man für diese speziellen Angebote etwas flexibel sein, was für viele Reiselustige aber kein Problem sein sollte.

TIPP 5: Öffnen Sie die Aufenthaltsdauer!

In Zeiten des Internets kann man viele Reisen mit der gewünschten Aufenthaltsdauer buchen. Allerdings sind 9 Tage nicht immer teurer als 7 Tage. Hier lohnt es sich, etwas Zeit in die Suche nach einer passenden und günstigen Urlaubsreise zu investieren. In vielen Fällen sind die untypischen Reisetage etwas preisgünstiger als die gängigen Urlaubsreisen. (üblich sind z. B. 7 oder 14 Tage)

Fazit: Wer sich umschaut, spart bares Geld

Auch im Netz gilt: Wer genügend Zeit in die Suche nach einem passenden Urlaub investiert, hat gute Chancen, das eigene Konto nicht allzu stark zu belasten. Das Geld kann man dann lieber im Urlaub z. B. für zusätzliche Aktivitäten oder einen Extraausflug in die Umgebung verwenden.