ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:33 Uhr

Es muss nicht immer lang sein
Das sind die beliebtesten Orte für Kurzurlaube in 2018

Kurzurlaub am Strand - auch eine schöne Idee für 2018.
Kurzurlaub am Strand - auch eine schöne Idee für 2018. FOTO: Mink Mingle / unsplash.com
Der Kurzurlaub ist eine beliebte Urlaubsvariante in Deutschland. Für viele Menschen bieten die freien Tage eine willkommene Abwechslung im täglichen Alltag. Mit einer kurzen Auszeit lässt sich durchaus einiges anfangen. Reiseveranstalter und Reisebüros berichten über steigende Buchungszahlen. Von PR

Welches sind die beliebtesten Reiseziele für den Urlaub zwischendurch? Beim Kurzurlaub liegen die Reiseziele in Europa auf den ersten Plätzen. Das verwundert nicht, denn die Anreise steht meist im Verhältnis zur Dauer des Urlaubs. Die meisten attraktiven Reiseziele innerhalb Europas sind mit dem Flugzeug innerhalb von 1 bis 2 Stunden erreichbar. Dabei gibt es auch Orte für einen Kurzurlaub, die sich jenseits der herkömmlichen touristischen Routen befinden. Reiseblogger empfehlen auf die Rückfrage von Journalisten nach den idealen Reisezielen Regionen innerhalb Deutschlands wie Bonn und Umgebung.

Paris zählt zu den meistbesuchten Städten der Welt

In ein verlängertes Wochenende lässt sich eine Menge Programm packen. Bei einem Städtetrip nach Paris reicht die Zeit für einen Stadtbummel, Opernbesuch und eine Schiffsfahrt auf der Seine. Der Eiffelturm gilt als Ort mit der besten Aussicht. Schließlich hat man bereits von der ersten Plattform aus einen Blick über ganz Paris.
Im Montmartre-Viertel zählt die im Zuckerbäckerstil erbaute Basilika Sacré-Coeur zu den Besuchermagneten. Mit ihrer strahlend weißen Fassade und ihren vielen Verzierungen thront die Sacré-Cœur auf einem Hügel über der Stadt. Die berühmteste Prachtstraße der französischen Hauptstadt, die Champs-Elysées, erstreckt sich zwischen der Place de la Concorde und der Place Etoile, wo sich der Triumphbogen befindet. Auf der Avenue des Champs-Élysées können die exklusiven Modeboutiquen berühmter Modedesigner bewundert werden. In einem ruhiggelegenen Hotel lässt man sich anschließend verwöhnen.

Gut organisiert in den Kurzurlaub starten

Für die Flugreise empfehlen Mediziner Ohrenstöpsel sowie einen langen Schal zum Schutz vor Erkältungen durch die Klimaanlage im Flugzeug. Auf diese Weise wird bereits die Anreise in den Kurzurlaub zur Erholung. Als beliebtestes Reiseziel für kurze Aufenthalte gilt die deutsche Hauptstadt Berlin. Mit einem Kurzurlaub Gutschein von voucherwonderland.com kann man Familienangehörige, Verwandte und Freunde überraschen. Bei der Buchung wird der Gutschein einfach eingelöst. Die Bundeshauptstadt Berlin ist aus dem historischen Stadtkern Alt-Berlins zu einer Vier-Millionenstadt angewachsen. Zu den wichtigsten Wahrzeichen der Hauptstadt, die bei keinem Besichtigungsprogramm fehlen dürfen, zählen neben dem Brandenburger Tor auch das Reichstagsgebäude und der Alexanderplatz. Die Liste der Sehenswürdigkeiten in Berlin ist lang. Aus dem großen Angebot wählen die Kurzurlauber ihre bevorzugten Aktivitäten aus und lassen es sich in der deutschen Hauptstadt einmal so richtig gutgehen.

Zur Erholung nach Bayern

Zur Erholung und Entspannung eignet sich ein Wellness Wochenende. Als bevorzugtes Reiseziel gaben Befragte in einer Studie Bayern an. Die Urlauber wollen in komfortablen Hotels an einem der bayerischen Seen neue Energie tanken. Bei Massagen, Schönheitsanwendungen und Yoga erholen sich die Gäste vom stressigen Alltag. Wanderer, Radfahrer und Bergsteiger schätzen die gut ausgebauten Wander- und Radwegenetze. Leberkäse, Schnitzel und bayerische Schmankerln locken in Almhütten und Gaststuben. Bayerische Urlaubsorte zeichnen sich durch ihr vielfältiges kulinarisches Angebot aus. Auch im Jahr 2018 wird sich der Trend zum Kurzurlaub fortsetzen. Dabei lassen sich viele günstig gelegene Feiertage nutzen, um mit Brückentagen den Urlaub geschickt zu verlängern.