ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:58 Uhr

Reisen
Auf Kurztrips Deutschland bereisen

FOTO: unsplash.com | travis beck
Es nähern sich eine Reihe von nützlichen Brückentage, die man gut für einen Kurzurlaub nutzen kann. Doch was lohnt sich, wohin sollte man unbedingt mal reisen und von welcher Stadt erzählt man sich noch Jahre später?

München
Die Hauptstadt Bayerns hat nicht nur tolle Biergärten zu bieten, die besonders bei den ersten Sonnenstrahlen Gäste anlocken. Auf dem Olympiagelände kann man den Olympiaberg besteigen und hat von dort einen wunderbaren Ausblick. Bei gutem Wetter lassen sich sogar die Alpen erahnen. Eindrucksvoll ist ein Besuch auf dem Viktualienmarkt. Dieser besondere Markt ist ein Erlebnis für alle Sinne und auch eine gute Möglichkeit, lecker zu essen. Ein Highlight ist die Bavaria Filmstadt, in der man durch die Kulissen des einen oder anderen Filmklassikers laufen kann.

Köln
Kein Köln Besuch ohne einem Spaziergang am Rhein. Wer gerne hoch hinaus möchte, kann den Fluss mit einer Seilbahn überqueren und die Aussicht genießen. Wer seetauglich ist sollte sich eine Fahrt auf dem Rhein nicht entgehen lassen. Für die süßen Besucher bietet sich ein Besuch im Schokoladenmuseum an, das direkt am Rhein liegt. In seinen vielen kleinen, engen Seitenstraßen beherbergt Köln viele gemütliche, urtypische Bars, Kneipens und Restaurants. Kein Weg vorbei führt aber am Kölner Dom. Von Rhein in wenigen Gehminuten schnell zu erreichen, raubt einem der Anblick des Bauwerks den Atem.

Der Harz
Nicht nur im Winter zum Skifahren sind die Städte im Harz eine Reise wert. Ein Besuch in einer Glasbläserei lädt zum Staunen ein, wenn die Angestellten live verschiedene Werke aus Glas herstellen. Hier kann man sich mit einmaligen Mitbringseln für Freunde und Verwandte eindecken. Der Harz ist berühmt für viele Wellness- Hotels, in denen man in Saunen entspannen und in Schwimmbädern relaxen kann. Hier ist der Erholungsfaktor auf einem Kurztrip besonders hoch. Ein bisschen Sport und Kultur darf aber nicht fehlen. Die Fitten können einen Teil zu Fuß besteigen oder man nimmt gemütlich die Brockenbahn. So oder so ist eine Besuch auf dem Brocken eine Pflicht für alle Touristen, die den Harz bereisen. Besonders bei klarer Sicht ist der Ausblick von der Spitze faszinierend.

Hamburg
Das Tor zur Welt mit mehr Brücken als Venedig besticht durch viel Grün und Wasser. Ob eine Hafenrundfahrt auf der Elbe oder Schippern auf der Alster, wer Hamburg besucht, muss aufs Wasser. An der Elbe säumen sich eine Reihe von Beachclubs, in denen es sich gut die Sonne genießen lässt. Egal ob Mann oder Frau, ein Besuch auf der Reeperbahn darf nicht fehlen.