Ida Roick, geborene Wurche, aus Forst hat 1906 ein Patent angemeldet, das heute noch praktisch anwendbar scheint. „Verfahren zum Auffrischen von vertrocknetem Käse, dadurch gekennzeichnet, daß der Käse eine Zeitlang in Quark eingebettet wird“, heißt es.

„Beim Altwerden trocknet der Käse oft aus. Er schrumpft dabei zusammen, wird hart und ungenießbar und verliert seine ursprüngliche Farbe. Bisher gab es kein Mittel, so veränderten Kä...