| 14:45 Uhr

Ratgeber
Sonnenschirme für sommerliche Herbsttage

Wenn sich das Wetter verbessert und die Sonne vom strahlend blauen Himmel strahlt, dann verlagert sich das Leben nach draußen auf den Balkon, die Terrasse oder in den Garten. PR

Ein schön gestalteter Außenbereich vergrößert das eigene Zuhause und gibt diesem eine neue Dimension. Allerdings kann die Sonne während der Mittagszeit eine unangenehme Hitze produzieren und zu schädlichem Sonnenbrand führen. Ein praktischer Sonnenschirm sorgt für einen schattigen Platz und schützt vor zu starken Sonnenstrahlen. Speziell im Sommer ist ein ausreichender Schutz vor der Sonne unausweichlich. Aber auch im Herbst gibt es noch viele sommerlich anmutende Tage, an denen das Thermometer schnell in die Höhe steigen kann. Für diese Gelegenheiten ist ein schattenspendender Sonnenschirm sehr willkommen, um den Aufenthalt an der frischen Luft uneingeschränkt zu genießen.


Qualitativ hochwertige Sonnenschirme für alle Jahreszeiten

Bei einer guten Wetterlage dauert das sommerliche Lebensgefühl oft bis in den Herbst hinein. Jedoch ist zu viel Sonne auch bei schönem Herbstwetter nicht gesund, deshalb werden schattige Bereiche benötigt. Diese dienen als wohltuende Oasen gegen zu starke Sonnenstrahlen und schaffen darüber hinaus auch eine räumliche Abgrenzung zu den Nachbarn. Neben einer hochwertigen Verarbeitung spielen ein elegantes Design und extrem hohe Lichtschutzwerte eine wichtige Rolle bei der Auswahl eines neuen Sonnenschirms. Dieser soll sich harmonisch der bereits vorhandenen Ausstattung anpassen und einen langanhaltenden Sonnenschutz liefern. Da das Wetter in den hiesigen Breitengeraden besonders im Herbst schnell umschlagen kann, sind wetterfeste Sonnenschirme eine zweckdienliche Lösung. Diese bieten nicht nur einen effektiven Schutz vor der Sonne, sondern auch bei regnerischen Witterungsbedingungen. Diese Allwetterschirme erlauben den Nutzern einen uneingeschränkten Aufenthalt im Außenbereich, auch bei Dauerregen.


Sonnenschirme für private und gewerbliche Zwecke

Für den Privatbedarf finden Sonnenschirme vor allem im heimischen Garten und für den Poolbereich ihren Einsatz. Auf diese Weise können die Bewohner ohne zeitliche und wetterbedingte Einschränkungen draußen verweilen. Im Gewerbe- und Gastronomiebereich werden Sonnenschirme für die Terrassen benötigt, damit sich die Gäste dort nach Belieben und ohne Belästigungen durch die Sonne aufhalten können. Beim Spezialisten Sunliner erwartet die Kunden ein vielfältiges Sortiment, sodass sich die Sonnenschirme ausgehend von den individuellen Bedürfnissen modular zusammenstellen lassen. Je größer der Bereich ist, desto komplexer sind die Anforderungen an die Systeme. Großschirme für Gastronomie und Gewerbe verschaffen dem ganzen Biergarten wohltuenden Schatten und laden zu einer anregenden Einkehr an der frischen Luft ein.


Variabel einsetzbare Sonnenschirme für viele Bereiche

Bei der Spannweite der Sonnenschirme sind Ausmaße von mehreren Metern möglich, sodass auch größere Außenbereiche damit überdeckt werden können. Sowohl bei den Materialien als auch bei den Formen und den Designs sind viele Optionen ausführbar. Dazu gehören Wandschirme für kleinere Balkone, bei denen dieser direkt an der Wand oder einem nahen Balken montiert werden. Auf diese Weise nimmt der Sonnenschirm keinen Platz auf dem Boden in Anspruch und es steht auch kein Schirmständer störend im Weg. Wenn die genutzte Außenfläche etwas größer ist und über verschiedene Bereiche verfügt, bietet sich ein freiarmiger Ampelschirm an. Dieser variable Sonnenschirm lässt sich nach Bedarf und abhängig vom Sonnenstand in die gewünschte Richtung schwenken. Aufgrund der modularen Bauweise der modernen Sonnenschirme gibt es für jeden Außenbereich die richtige Lösung.