Bildergalerie So kommt der Herbstgarten ins Haus

Nach und nach verwandelt sich ein einfacher Rohling in eine farbige Herbstdeko. Wenn sie regelmäßig besprüht wird, hält sie den ganzen Herbst durch,
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Wichtig: Die Halme werden versetzt angeordnet, damit die Farbe der Blüten zur Geltung kommt.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Klassiker Hortensie – sie trocknet zu Hause von ganz allein und sieht nicht nur frisch im Gesteck richtig gut aus,
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Klassiker Hortensie – sie trocknet zu Hause von ganz allein und sieht nicht nur frisch im Gesteck richtig gut aus,
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Einfache, aber wirkungsvolle Deko: Ein Kranzrohling wird mit Heide belegt und mit Blumendraht befestigt. Dauert etwas, lohnt aber.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Eine Zinnie ist der Blickfang dieses Gestecks. Der Korb aus Ästen sorgt für Herbstflair. Gräser, Hortensien, Strandflieder, Kamille – viele Blumen lassen sich vor Ende ihrer Blütezeit zu Deko verwandeln. Steffi Wellkischs Rat: Laub ab, sonst müffelt es schnell.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Ziert jeden Hauseingang.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Schön anzusehen.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Steffi Wellkisch setzt auf Farben und Herbstblumen für die Deko zu Hause.
© Foto: Medienhaus Lausitzer Rundschau
Bilder-Galerie / 29. August 2019, 10:54 Uhr

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer journalistischen Digitalangebote. Dies beinhaltet Faktoren zur Benutzerfreundlichkeit, die Personalisierung von Inhalten, das Ausspielen von Werbung und die Analyse von Zugriffen. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Infos, auch zur Deaktivierung von Cookies, lesen Sie in unseren Datenschutzhinweisen.