| 14:56 Uhr

Der Sommer kommt – Freizeit und Sportaktivitäten unter blauem Himmel!

In Riesenschritten bewegt sich der Sommer auf uns zu! Endlich ist die Zeit gekommen, in der Spielabende in kalten Winternächten im eigenen Zuhause der Vergangenheit angehören und von Sport und Spiel bei strahlend blauem Himmel abgelöst werden. Mit diesen Sport- und Freizeitaktivitäten gelingt dieses Vorhaben garantiert

So schön kann der Sommer sein: Auf Balkonien!

Aktuellen Studien zufolge genießt über ein Drittel aller Deutschen die Urlaubszeit im Sommer im eigenen Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse. Selbstverständlich ist der Sprung ins kühle Nass eine beliebte Freizeitaktivität zur warmen Jahreszeit, bei der Sonnenanbeter allen Stress des Alltags vergessen können. Wichtig ist es in diesem Zusammenhang, dass die Nachbarn beim " Urlaub auf Balkonien " oder im Garten nicht zu sehr durch Lärm oder eine etwaig auftretende Rauchentwicklung gestört werden. Wird das Grillen beispielsweise explizit im Mietvertrag verboten, sollten sich Mieter einen alternativen Grillplatz auswählen.

Sportliche Aktivitäten, die Spaß am Spiel versprechen

Wer die eigenen vier Wände zur Sommerzeit gegen die große Wiese unter freiem Himmel eintauschen möchte, sollte auf sportliche Aktivitäten setzen. Großer Beliebtheit erfreut sich das Badmintonspiel, für das sich aktive Menschen das entsprechende Zubehör unter www.captain-racket.de sichern können. Ebenso wie das Volleyballspiel, verbinden diese beiden Freizeitaktivitäten Sport und Spaß - das Wohlgefühl ist hierbei bei strahlendem Sonnenschein vorprogrammiert. Auf Kanu- und Kajakfahrten, beim Inlineskaten, auf Beach-Volleyballplätzen in Schwimmbädern oder beim Radfahren können sich aktive Menschen ebenfalls sportlich betätigen, ohne die Sonne nur im Herzen tragen zu müssen.

Der Klassiker: Das Picknick bei strahlendem Sonnenschein

Doch der Sommer steckt voll weiterer Facetten. Lokale Veranstaltungskalender informieren über Flohmärkte, auf denen die Schnäppchensuche bei steigenden Temperaturen besonders viel Freude bereitet. Groß und Klein erfreuen sich an einem Picknick inmitten der Natur, die in Wäldern, auf Wiesen, in Tierparks oder am kleinen Teich um die Ecke stattfinden können. Für jegliche Freizeitaktivität gilt, dass jeder an besonders heißen Tagen genügend Flüssigkeit zu sich nehmen sollte. Übersteigt das Quecksilber die 30-Grad-Marke, empfehlen Mediziner sogar zwei bis drei Liter an Flüssigkeit pro Tag. Präsentiert sich der Sommer hingegen von seiner unfreundlichen Seite, sind Abstecher ins Kino, Museumsbesuche oder Stippvisiten im Schwimmbad eine willkommene Alternative zum Aufenthalt unter freiem Himmel.