ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:51 Uhr

Partnerschaft
Seine Gefühle richtig deuten

FOTO: shutterstock.com / 4 PM production
Nach einem schönen ersten Date, einem verheißungsvollen Flirt und den ersten Annäherungen fragen sich viele Frauen:

Mag er mich?“. Wenn man für jemanden schwärmt, fällt es oft schwer, die Gefühle des Anderen objektiv einzuschätzen. Mögliche Signale werden übersehen, andere überinterpretiert. Dabei gibt es simple Anzeichen und Möglichkeiten, um die Intention eines Mannes einzuschätzen.

Was sich liebt, das neckt sich

Ein relativ sicheres und leicht zu identifizierbares Zeichen, dass ein Mann einen mag, sind kleine Neckereien. Wenn ein Mann ihre Eigenheiten und Besonderheiten erkennt, Sie auf liebevolle Art neckt und Ihnen somit Aufmerksamkeit schenkt, können Sie sich seines Interesses sicher sein. Denn schließlich zeigt er somit, dass er aufmerksam ist und Sie gerne mag. Unter die Gürtellinie oder ins Bösartige sollten Flirtversuche und Neckereien allerdings nie gehen, sonst möchte der Mann Sie wohl eher abwerten und einschüchtern.

Die Sprache des Körper

Auch wenn Ihr Schwarm nicht allzu viel spricht und Sie bei Unterhaltungen einen höheren Redeanteil haben, sagt ein Mann mit seiner Körpersprache, Gestik und Mimik enorm viel aus. Wenn Sie sich gegenübersitzen und der Mann Ihre Sitzposition, Gestik und Körpersprache unbewusst spiegelt, mag er Sie. Das Gleiche gilt für eine Ihnen zugewandte Körperhaltung und eine freundliche, offene Körpersprache. Hält der Mann Ihrer Träume seine Arme verschränkt und sein Körper ist von Ihnen abgewandt, ist er wohl entweder sehr schüchtern oder hat schlichtweg kein Interesse.

Nur Augen und Ohren für Sie

Entgegen jedem Klischee hören Männer Frauen sehr wohl zu, wenn sie aufrichtiges Interesse haben. Wenn er Sie mag, wird er auch Ihrer vermeintlich uninteressantesten Geschichte lauschen und sich später an (fast) jedes Detail erinnern. Schließlich möchte er so viel über Sie erfahren wie möglich und interessiert sich für Ihr Leben und Ihr Wesen an guten ebenso wie an weniger guten Tagen. Ein weiteres deutliches Zeichen ist, dass er in Ihrer Gegenwart nur Augen für Sie hat. Da kann die Kellnerin im Restaurant noch so hübsch sein, er wird sie zwar freundlich behandeln, aber seine ganze Aufmerksamkeit gilt dennoch nur Ihnen. Denn schließlich will er Sie im besten Falle für sich gewinnen.

Keine 3-Tage-Regel

Nach Ihrem Date sind keine 2 Tage vergangen und er hat Ihnen schon eine WhatsApp geschrieben oder Sie angerufen? Nach dem Treffen schickt er Ihnen einen Kusssmilie und sagt, wie gut ihm der Abend gefallen hat? Glückwunsch, er mag sie. Und er scheut sich nicht davor, Ihnen das auch zu zeigen. Wenn er ehrliches Interesse hat, muss er sich nicht rarmachen und auch keine Spielchen spielen. Denn dann weiß er, was er will. Wenn ein Mann Sie mag, wird er keine Chance vergehen lassen, Ihnen das mitzuteilen und Zeit mit Ihnen zu verbringen, auch wenn Sie sich mal ein paar Tage nicht sehen. Ein Mann, der vorm schlafen gehen ein 'Gute Nacht' schickt oder Ihnen morgens schon schreibt, kann gar nicht anders als an Sie zu denken.

Ob ein Mann einen mag, ist mit ein paar Tipps ganz einfach zu erkennen. Einfach aufmerksam sein und das Kribbeln genießen, falls die Signale positiv sind und alle Zeichen auf 'go' stehen.