ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Pläne für Altersteilzeit mit Rentenversicherung rechtzeitig abstimmen

Um vorzeitig in Rente zu gehen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden.
Um vorzeitig in Rente zu gehen, müssen einige Voraussetzungen erfüllt werden. FOTO: dpa
Berlin. Wer in Altersteilzeit gehen möchte, setzt sich vorher am besten mit der Deutschen Rentenversicherung in Verbindung. Arbeitnehmer sollten sicherstellen, dass der mögliche Rentenbeginn wirklich auf die mit dem Arbeitgeber vereinbarte Altersteilzeit folgt, sagt Dirk Manthey von der Deutschen Rentenversicherung Bund. dpa/cm

"Es ist ja unter anderem notwendig, ein gewisses Lebensalter zu haben, aber eben auch eine gewisse Anzahl an Versicherungsjahren, um im Zweifelsfall vorzeitig in Altersrente gehen zu können." Seien diese Voraussetzungen im Anschluss an die Altersteilzeit nicht erfüllt, drohen Angestellten unerwartete Schwierigkeiten, weil sie noch keine Rente bekommen.