| 02:48 Uhr

Lob führt zu mehr Zufriedenheit im Job

Köln. Wertschätzung und Anerkennung – das sind die wesentlichen Zutaten für Zufriedenheit im Job. Wer ab und an eine Gehaltserhöhung bekommt, ein Lob ergattert und die Aussicht hat, im Beruf weiterzukommen, ist eher zufrieden mit dem eigenen Arbeitsplatz. dpa/cm

Darauf weist das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hin. Das IW hat für eine Studie die Daten des European Working Conditions Survey (EWCS) ausgewertet. Dafür waren 2015 rund 43 850 europäische Erwerbstätige befragt worden, darunter mehr als 2000 in Deutschland.

Weniger zufrieden sind demnach Berufstätige, die sehr lange arbeiten müssen, unter hohem Zeitdruck stehen oder ständig unterbrochen werden.

Insgesamt sind die meisten Beschäftigten in Deutschland (88 Prozent) aber zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz. Der Wert liegt dabei knapp über dem europäischen Durchschnitt. Beinahe rundum glücklich mit ihren Jobs zeigten sich die Österreicher. Dort gaben knapp 93 Prozent der Befragten an, dass sie zufrieden mit ihrem Arbeitsplatz sind.