| 02:47 Uhr

Kleine Pendler-Rituale helfen gegen den Stress

Hamburg. Rituale können Pendlern dabei helfen, sich gedanklich auf die Arbeit vorzubereiten und Stress zu vermeiden. Das berichtet die Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe Juli/2017) und beruft sich auf eine unveröffentlichte Studie der University of California in Los Angeles. dpa/cm

Zum Stressabbau reichen demnach schon Kleinigkeiten: So können Pendler zum Beispiel immer zur gleichen Zeit die Termine für den Tag durchgehen oder sich immer im selben Lokal den ersten Kaffee kaufen.

Wer konsequent auf solche Rituale setzt, ist den Angaben nach weniger gestresst und zufriedener im Job als andere Pendler. Der Grund: Die Rituale erleichtern es dem Hirn, vom Privat-Betrieb in den professionellen Modus für den Job umzuschalten.