| 02:46 Uhr

Auch im Fernunterricht sollten Teilnehmer Lernpartner haben

Köln. Ohne diszipliniertes und gutes Arbeiten auf eigene Faust geht es bei Fernstudium oder Fernlehrgängen nicht. Teilnehmer sind aber nicht zwingend ganz auf sich allein gestellt, erklärt die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) in einem Ratgeber zum Thema. dpa/cm

So lassen sich zum Beispiel Lerngruppen organisieren - entweder privat in Wohnortnähe oder mithilfe des Lehrinstituts. Viele Fernunis helfen den Angaben zufolge bei der Vermittlung sogenannter Lernpartnerschaften. Oft gibt es auch Online-Plattformen zum Austauschen und Vernetzen. Und bei einer betrieblichen Weiterbildung per Fernlehrgang können Teilnehmer eine Gruppe mit Kollegen gründen oder sich bei Fragen und Problemen einen erfahrenen Mitarbeiter im Unternehmen als Tutor suchen.