| 02:48 Uhr

Arbeitgeber darf Mitarbeiterfotos nicht ins Netz stellen

Stuttgart. Fotos der Mitarbeiter darf ein Arbeitgeber nur mit deren Erlaubnis auf seine Homepage stellen. Diese ist außerdem jederzeit widerrufbar. dpa/cm

Darauf weist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg hin. Jenseits der Bilder ist es aber grundsätzlich erlaubt, im Internet Daten von Angestellten zu veröffentlichen. Dazu gehören zum Beispiel E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Voraussetzung ist aber, dass der Kontakt nach außen, zu Kunden oder Lieferanten etwa, laut Arbeitsvertrag Teil des Jobs ist.