ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:17 Uhr

Wohnen
So gelingt Ihnen die Inneneinrichtung

Wenn Sie in ein neues Haus oder in eine neue Wohnung einziehen, dann brauchen Sie eine vernünftige Raumplanung. Wenn Sie keine richtige Planung haben, werden Sie nicht in der Lage sein jedes Zimmer zufriedenstellend auszufüllen. Eine Raumplanung ist nicht schwer. Es ist nur wichtig, dass Sie diese so früh wie möglich in Angriff nehmen. Die Ergebnisse können sich anschließend sehen lassen.

Was brauchen Sie?

Bevor es mit der Raumplanung losgeht, müssen Sie zuerst planen, was Sie überhaupt brauchen. Schließlich orientiert sich eine gute Raumplanung an Ihrem individuellen Lebensstil. Wichtig sind hier Funktion, Anordnung und Stil. Es kann Ihnen auch helfen, wenn Sie mit gezeichneten Grundrissen arbeiten und jedes Zimmer einzeln durchgehen.

Stellen Sie sich auch die Frage ob Sie Bücher sammeln, ob es starke Abweichungen in den einzelnen Räumen gibt und durch welche Fenster zu welcher Tageszeit wieviel Licht reinfällt.

Die Küche planen

Die Küche wird durch Ihre Einkaufsgewohnheiten sowie durch den Schnitt des Raumes beeinflusst. Achten Sie darauf, dass Sie die Vorratsschränke in die Nähe des Arbeitsbereiches stellen. Weiterhin sollten täglich genutzte Gegenstände nicht zu weit oben oder unten im Schrank verstaut werden. Sofern Sie eine kleine Küche haben, dann lohnt es sich ein bisschen mit den Farben zu spielen. Ein heller Ton sorgt dafür, dass Ihre Küche größer wirkt als sie es eigentlich ist.

Die Planung für das Wohnzimmer

Die Planung für Ihr Wohnzimmer hängt davon ab, wie viel Zeit Sie darin verbringen und ob Sie es gemütlich, modern oder farbig mögen. Wenn Sie Stauräume und Bücherregale in Ihr Wohnzimmer stellen, dann wird die Raumplanung sicherlich ganz anders ausfallen als wenn Sie auch den Ess- oder Arbeitsbereich in das Wohnzimmer integrieren. Das Wohnzim mer ist in der Regel das größte Zimmer in der Wohnung oder im Haus. Daher kann man auch vieles machen.

Auch die Fenster gehören zum Wohnzimmer dazu. Wollen Sie es gemütlich haben? Dann eignen sich Gardinen ganz gut. Wenn es einfach nur praktisch und modern sein soll, dann eignen sich auch Jalousien oder ein Plissee.

Natürlich sollten Sie nicht versuchen so viel wie möglich im Wohnzimmer unterzukriegen, nur weil es groß ist. Sie können sicherlich unterschiedliche Objekte hineinstellen. Diese sollten aber klar voneinander abgegrenzt werden. Weiterhin kann es auch nicht schaden einige schöne Pflanzen reinzustellen und schöne Bilder an die Wand zu hängen. Wichtig ist, dass Sie sich in Ihrem Wohnzimmer wohlfühlen und sich auch entspannen können.

Raumplanung für das Badezimmer

Ein Badezimmer, welches nur für Erwachsene ist, ist natürlich anders gestaltet als ein Bad, welches für Erwachsene und Kinder eingerichtet ist. Sofern Sie Kinder haben, müssen Sie darauf achten, dass Waschbecken, Spiegel und Toilette die richtige Höhe haben. Eine gute Raumplanung sorgt dafür, dass bestimmte Objekte sich in kinderunzugänglicher Höhe befinden. Vergessen sie auch nicht die Beleuchtung. Sie möchten ja nicht, dass Ihre Frau sich im Dunkeln schminken muss. Darüber hinaus weckt das Licht Sie morgen auf, damit Sie mehr Energie haben.

Das Schlafzimmer planen

Auch beim Schlafzimmer gibt es jede Menge Möglichkeiten dieses gezielt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Abhängig davon wie bequem und gemütlich Sie es gerne haben möchten, können Sie unterschiedliche Decken und Kissen benutzen. Hier ist natürlich alles erlaubt, solange es Ihnen guttut. Möchten Sie mehr Abwechslung in Ihr Liebesleben bringen? Dann darf es auch gerne ausgefallen Bettwäsche sein. Objekte, die Sie nicht benötigen, können Sie natürlich auch direkt unter dem Bett verstauen. Für bestimmte Betten gibt es Schubladen, in denen Sie zahlreiche Objekte hineinstellen können.

Stellen Sie im Schlafzimmer auch Möbel auf, die zur Inneneinrichtung passen. Holzmöbel vermitteln einen gewissen Charme und eignen sich, wenn Sie es im Schlafzimmer sehr gemütlich haben wollen. Sie können natürlich auch einen Schminktisch hineinstellen. Dieser sollte sich idealerweise an einem Fenster befinden.