ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:15 Uhr

Wandgestaltung
Die eigene Wohnung wieder lebendiger gestalten

Wenn es darum geht wieder mehr Energie im Alltag zu haben, so muss man gründlich Inventur führen und schauen, wo die Wurzel des Übels ist. Vergessen sollte man auch nicht, dass unser Umfeld maßgeblich darüber bestimmt wie wir uns fühlen und wie erfolgreich wir sind.

Häufig sagt man auch, dass unsere fünf besten Freunde uns selber darstellen und reflektieren. Insofern kann auch behauptet werden, dass vieles mit Energie zu tun hat. Sind wir von positiven und erfolgreichen Menschen umgeben, so werden wir ebenfalls viel Erfolg im Leben haben. Gleichermaßen sollte man sich auch von Menschen verabschieden, die viele Probleme haben oder sich über ihr Leben beklagen, aber nichts dagegen unternehmen, um es besser zu machen.

Unser Umfeld hat also einen entscheidenden Einfluss darüber wie wir uns fühlen und ob wir erfolgreich sein können. Möchte man in seinem Leben etwas ändern, so sollte man am besten im Freundeskreis anfangen. Oftmals ist es gar nicht so schlecht sich von einigen Menschen auf Dauer zu verabschieden. Schließlich möchte man im Leben vorankommen. Genauso wie unsere Freunde hat auch unser Wohnumfeld einen wichtigen Einfluss auf unser Leben.

Es gibt einen guten Grund warum sozial schwächere Menschen in Plattenbauten leben. Dort findet man nicht gerade das beste Umfeld vor. Häufig sind Plattenbauten auch soziale Brennpunkte, wo nur Probleme im Vordergrund stehen. In einem solchen Umfeld kann man keine sozialen Fortschritte machen.

Schließlich stellt auch unsere Wohnung den Lebensmittelpunkt dar. Unsere Wohnung ist ein Ort, wo wir uns zurückziehen wollen. Es ist ein Ort, wo wir unsere Ruhe haben wollen und wieder Energie auftanken sollen. Wie können wir aber an so einem Ort Energie auftanken, wenn in unserer Wohnung keine Energie fließt?

Einfarbige oder graue Tapeten, eine alte Inneneinrichtung oder alte Möbel bieten ganz bestimmt nicht das richtige Umfeld, damit wir glücklich sind. In der Tat sollte unsere Wohnung ein Umfeld darstellen, wo wir glücklich sind. Wenn wir zuhause nicht glücklich sind, dann wird sich dies in unserem Umfeld und im Alltag bemerkbar machen. Wir ziehen die falschen Menschen an und sind nur von negativen Menschen umgeben.

Insbesondere, wenn wir morgens aufstehen und zur Arbeit gehen, kann ein schlechtes Wohnumfeld dazu führen, dass der angehende Tag ebenfalls negativ wird. Wenn wir außerhalb der Wohnung es nicht schaffen können unser Umfeld zu ändern oder an einen besseren Ort zu ziehen, weil das Geld fehlt, so kann man erste Veränderungen zuhause vornehmen.

Wie wäre es zum Beispiel die Tapeten mit einer anderen Farbe zu bestreichen? Auch kann es helfen Wandattoos an die Wand zu machen. Diese enthalten lustige Sprüche, schöne Bilder und inspirierende Zitate. Besonders Zitate sind nicht zu unterschätzen. Hat man die richtigen Zitate an der Wand hängen und liest sie sich jeden Morgen durch, so werden wir positiver gestimmt in den Alltag starten. Und plötzlich sind uns alle Mitmenschen freundlich gegenüber. Auf der Arbeit läuft plötzlich alles wieder sehr gut und die Probleme scheinen aufgelöst zu sein. Natürlich ist dies ein Idealzustand. Fakt ist aber, dass wir es schaffen können wieder glücklicher im Leben zu werden. Es lediglich wichtig, dass wir es schaffen zuhause ein Umfeld zu schaffen, wo wir wieder glücklicher werden.

Lustige Sprüche und großartige Zitate kann man sich in ein Schlafzimmer, ins Wohnzimmer oder in die Küche hängen. Die Tatsache, dass man von positiven Sprüchen immer umgeben ist, hat einen Einfluss auf unser Unterbewusstsein. Durch das positive Umfeld zuhause werden wir automatisch ebenfalls positiver und haben somit auch mehr Energie und Kraft den Alltag zu bewältigen.

Besonders lustige Sprüche helfen uns unsere Gemütslage zu verbessern. Die Wirkung von lustigen Sprüchen ist keineswegs zu unterschätzen. Haben Sie solche Sprüche zuhause an der Wand hängen, so wird auch Ihre Familie dies zu schätzen wissen. Plötzlich scheint das Familienleben wieder harmonischer und friedvoller zu sein.