„Die Rettungsflieger geben mir die Möglichkeit zu richtigen Einsätzen bei den Streitkräften“, zitierte der Buckingham Palast am Montag den 26-Jährigen. Die Nummer zwei der Thronfolge hatte in den vergangenen Monaten seinen Militärdienst auf der Fregatte „HMS Iron Duke“ versehen, aber zuvor eine Ausbildung als Hubschrauberpilot absolviert. Williams Ausbildung zum Rettungsflieger beginnt im Januar und dauert 18 Monate. Wie der Palast weiter mitteilte, wird William in der Zeit, die ihm die Ausbildung noch zur Verfügung lässt, seine Arbeit für Wohltätigkeitsorganisationen fortsetzen.