Ein Vertrauter aus dem Umfeld des Paares sagte dem Blatt, Brown habe Rihanna bei dem Vorfall am Samstagabend "verprügelt". Die 20-Jährige habe sich jetzt "an einen sicheren Ort" zurückgezogen. Nach Angaben der Polizei von Los Angeles soll der Fall dem Staatsanwalt übergeben werden. Zugleich könnten dann auch weitere Vorwürfe gegen Brown zur Verhandlung kommen. Bisher wird dem Sänger Bedrohung vorgeworfen. Am 5. März soll er vor einem Ermittlungsrichter erscheinen. Der US-Basketballverband NBA blies einen Auftritt Browns bei einem Spiel am Wochenende ab. AFP/ig