Die Beamten stellten nach eigenen Angaben weit über 200 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest.

Bereits seit einigen Jahren wird der kirchliche Feiertag Karfreitag unter Nutzung des englischen Wortes Car (Auto) zum Carfreitag deklariert. Dieser Ausdruck bezeichnet einen "Autotag" als Termin für ein Treffen der Tuner-Szene.

Zunächst knüpfen die Teilnehmer Kontakte über das Internet, dann verabreden sie sich, zeigen ihre Autos und kehren in der Nacht wieder heim. Das ist die ungefährliche Variante.

Gefährlich wird es indes, wenn es zu einem PS-Kräftemessen auf den öffentlichen Straßen kommt.