Der 61 Jahre alte Bewohner einer Reha-Einrichtung war am Donnerstagabend aggressiv geworden, Mitarbeiter riefen die Polizei. Als die Beamten eintrafen, attackierte der Mann sie mit einem Messer. Daraufhin schossen die Polizisten auf ihn und verletzten ihn tödlich. Bei der Einrichtung handelt es sich um eine Außenstelle eines Vereins, der unter anderem psychisch kranke Menschen betreut. Den Angaben zufolge hatte der 61-Jährige zuvor immer wieder Probleme gemacht.