August 2012 ist im Staatstheater Cottbus Erwin Strittmatters „Der Laden“ in der Theaterfassung von Holger Teschke geplant. Darüber informiert Gabriela Schulz von der Pressestelle des Theaters. Bei dem Stück handle es sich um ein Auftragswerk des Staatstheaters. In zwei Teilen komme die Lausitzer Familiensaga zur Uraufführung. Der erste Teil hat am 9. Juni und der zweite am 22. September 2012 Premiere.

Für das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus wird 2012 ein ganz besonderes Jahr. Der renommierte Klangkörper feiert seinen 100. Geburtstag. Aus diesem Anlass dirigiert Generalmusikdirektor Evan Christ zum Ausklang der Spielzeit 2011/12 am 8. Juni 2012 in der Lausitz-Arena die dritte Sinfonie von Gustav Mahler.

Außerdem ist nach Theaterangaben eine Festwoche geplant. Gemeinsam mit dem Publikum feiern die Musikerinnen und Musiker in der Zeit vom 30. September bis 7. Oktober 2012 mit außergewöhnlichen Konzerten das besondere Ereignis.

www.staatstheater-cottbus.de